LOSUNG DES TAGES

/Der HERR spricht:/ Ihr sollt mir ein Königreich von Priestern und ein heiliges Volk sein.

2.Mose 19,6

mehr

header_gemeindeleben222

losungdesjahers ldj18

Die neue Laurentiusorgel

Die Orgeln aus der Marburger Werkstatt von Gerald Woehl sind für ihren besonderen Klang berühmt. Das erste Instrument von ihm in unserer Landeskirche erkllingt seit August 2012 in der Enkheimer Laurentiuskirche.

Es wird eine zeitgenössische Orgel, die sich auf keine konkreten historischen Vorbilder bezieht. Ihr Konzept speist sich vielmehr aus der lebenslangen Erfahrung Gerald Woehls im Umgang mit historischen Orgeln unterschiedlicher Epochen und Stile.

laurentiusorgel-neu

 

Er beschäftigte sich anfangs mit den Prinzipien der barocken Orgeln in Europa, nahm dann Anregungen des französisch-romantischen Orgelbaus von Aristide Cavaillé-Coll auf und schlug schließlich mit seiner „Bach-Orgel“ in der Thomaskirche in Leipzig (Einweihung im Jahr 2000) einen Bogen zur Mitteldeutschen Orgelkunst. Gravität, Farbenreichtum und Klangfülle zeichnet die Laurentiusorgel mit ihren 23 klingenden Registern auszeich. Einige Pfeifen werden an verschiedenen Stellen raffiniert mehrfach genutzt, so dass das Instrument insgesamt 37 Registerzüge hat.



ORGELPFEIFEN-PATENSCHAFTEN
Für einzelne Pfeifen oder auch ganze Register kann man immer noch die Patenschaft übernehmen – für jeden Geldbeutel ist eine Pfeife dabei! Die Namen der Spender werden im Innern der Orgel verewigt – verborgen, aber doch für die Nachwelt dokumentiert. Pfeifenbestellungen sind über das Pfarramt II möglich. Auch Fragen dazu werden gerne beantwortet. Lassen Sie sich beraten:

Pfarrerin Karola Wehmeier ist zu erreichen unter 06109-35519 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

laurentius-orgel-2