LOSUNG DES TAGES

Ein hörendes Ohr und ein sehendes Auge, die macht beide der HERR.

Sprüche 20,12

mehr

header_aktuelles

losungdesjahers

Leitsätze

leitsaetze

Kalender

Mai 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Kontakt

gemeindebuero

Nach-Konfirmanden-Treffen am 28. Juni 2013 mit der Band LOGPOINT.
52 Jugendliche aus unserer Gemeinde wurden in den letzten Wochen konfirmiert. Dazu gratulieren wir ganz herzlich und laden zum traditionellen After-Konfi-Treffen ins Gemeindezentrum in Bergen am Freitag, den 28. 6. 2013 ein. Erstmalig beginnt das Treffen mit einem Jugendgottesdienst, der von Jugendlichen aus der evangelischen Jugend unter Leitung von Diakonin Ute Gerhold-Roller vorbereitet wird. Der Gottesdienst wird sehr lebendig, und unterschiedliche Wegstationen, moderne Lieder und selbst geschriebene Texte laden zum Nachdenken und Mitmachen ein. Zu dem Jugendgottesdienst sind auch alle neuen Konfirmanden und Interessierten eingeladen. Es freut uns besonders, dass die Band LOGPOINT den Gottesdienst und das Treffen musikalisch begleitet.

Jugendgottesdienst 2013

Am Freitag, den 28.6.2013 um 19.00 Uhr findet ein lebendiger Jugendgottesdienst statt.
Diesmal treffen wir uns in der Berger Kirche.

Jugendlichen aus unserer Kirchengemeinde gestalten diesen Gottesdienst. Unterschiedliche Wegstationen laden wieder zum Nachdenken und Mitmachen ein.
Die BAND LOGPOINT übernimmt die musikalische Begleitung. Es freut uns sehr, dass sie nach dem Gottesdienst noch mit einigen Liedern zu hören ist. Deshalb sind ALLE im Anschluss an den Jugendgottesdienst herzlich rund um das Gemeindezentrum in Bergen eingeladen. Für Getränke, Knabbereien und gute Musik sorgt das Vorbereitungsteam bzw. die Band.
Besonders möchten wir die frisch Konfirmierten an die After-Konfi-Party im Anschluss an den Gottesdienst erinnern. Das Treffen endet um 22.00 Uhr.


     

Der nächste Jugend-Gottesdienst findet am Samstag, den 15. September 2012 um 18.00 Uhr in der Laurentiuskirche in Enkheim statt.Es freut uns, dass wir einen neuen Termin gefunden haben und laden euch alle ganz herzlich zu unserem besonderen Gottesdienst für Jugendliche ein. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stehen unterschiedliche Aktionen zum Thema LEBEN. Gemeinsam wollen wir singen, tanzen, erzählen und Gott loben. Nach dem Gottesdienst besteht die Gelegenheit im Jugendbereich des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses gemütlich zusammenzusitzen, zu tanzen oder einfach das Leben zu genießen. Vorbereitet wird der Gottesdienst von Jugendlichen aus der Gemeinde. Kommt vorbei und feiert mit!
Wir freuen uns auf euch!

Bis dann
das Mitarbeiterteam



bild-gottesdienst

Am 5. Mai erhielten 4 Jugendliche aus unserer Kirchengemeinde in einem Festgottesdienst ihre Urkunden über den bestandenen Bunten Grundkurs. Vom 30. März bis 3. April und noch einmal vom 4. bis 5. Mai trafen sich mehr als 60 Jugendliche aus dem Sprengel Hanau, um Kenntnisse zum Leiten von evangelischen Kinder- und Jugendgruppen zu erwerben. Aus Bergen-Enkheim bunter grundkurswaren diesmal dabei:

Deborah Steinle, Hannah Rathke, Mirjam Rathke und Andreas Massinger.

Wir gratulieren!

 „Laternenumzug für Krabbelgruppenkinder am 7.11.2012“

Seit vielen Jahren veranstaltet die Eltern-Kind-Gruppe der ev. Kirchengemeinde Bergen-Enkheim unter Leitung von Diakonin Ute Gerhold-Roller einen Laternenumzug für Kinder von 0 – 4 Jahren. In diesem Jahr dreht sich alles um die Legende von Martin und dem Bettler. Dazu werden viele Martinslieder gesungen. Musikalisch begleitet wird der Martinsumzug vom ev. Posaunenchor. Die Martinsfeier findet am Mittwoch, den 7. November statt. Treffpunkt ist um 17.15 Uhr am Waldrand, Ecke Rangenbergstr./Jean-Kempf-Weg in Enkheim. Von dort aus laufen die Kinder immer am Waldrand entlang bis zum Spielplatz an der Leuchte, wo sie ein kleines Martinsfeuer erwartet. Bei starkem Regen fällt der Laternenumzug aus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die ev. Kirchengemeinde lädt alle Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern zu dieser Veranstaltung herzlich ein und freut sich über zahlreiches Kommen.